Kaum noch Einbürgerungen

ZAHLEN ZUM TAG. Die Zahl der Einbürgerungen ist in den letzten zehn Jahren eingebrochen. Hatte sie 2004 noch 41.645 betragen, so waren es 2014 nur noch 7570 – das entspricht nicht einmal einem Promille der Gesamtbevölkerung. Auch jüngere Menschen müssen höhere Auflagen erfüllen, um zu einer österreichischen Staatsbürgerschaft zu kommen. Die Zahl der unter 18-Jährigen ist im Vergleichszeitraum von 17.090 auf 2955 zurückgegangen. (Quelle: Statistik Austria)

Ähnliche Artikel

Neuen Kommentar schreiben